Das European Diploma in Optometry and Optics

 

Das Europäische Diplom in Optometrie und Optik ist das einheitliche "Degree" und die Zukunft in Europa und kein dubioses Prüfsiegel!

Es erlaubt  in einigen europäischen Ländern die Diagnostik am Auge. Es wird vom europäischen Berufsverband European Council in Optometry and Optics (ECOO) vergeben. Von der Europäischen Union wurde das Europa-Diplom durch das europäische Berufsbildungsprogramm "Leonardo da Vinci" gefördert. Für Europa ist das Europa-Diplom in Optometrie der Goldstandard. 

 

Die Augenglasbestimmung

Im Unterschied zu einem einfachen Sehtest ist das Ziel einer Augenglasbestimmung, Korrektionswerte zu ermitteln, mit denen die Sehleistung hin zu einem möglichst optimalen Sehen verbessert werden kann. Sie besteht aus unterschiedlichen Maßnahmen, wie u.a. einer objektiven und subjektiven Refraktion, einer Binokularprüfung (Analyse des beidäugigen Sehens) sowie einer Nahprüfung. Im Zuge der Augenglasbestimmung stellen wir fest, ob Sie eine (neue) Sehhilfe benötigen. Falls ja, erörtern wir mit Ihnen gemeinsam, ob für Sie eine Brille oder eher Kontaktlinsen in Frage kommen.

 

Was ist Optometrie?

Die Augenoptik/Optometrie ist die Wissenschaft von der Physiologie des Auges und der visuellen Verarbeitung. Sie lehrt in Theorie und klinischer Praxis die Messung und Korrektion von Fehlsichtigkeiten des menschlichen Auges sowie die Versorgung mit Brillen, Contactlinsen und Vergrößernden Sehhilfen. Die international verbreitete Bezeichnung für Augenoptik ist Optometrie. Der Beruf wird in verschiedenen Regionen der Welt mit unterschiedlicher Ausprägung ausgeübt. Häufig beinhaltet er die Gesundheitsfürsorge rund um das Auge. In Europa besteht diese Fürsorge in der Untersuchung auf Auffälligkeiten am visuellen System der Klienten. Dies dient als Filter für diejenigen Personen, deren Sehproblem nicht durch eine neue Sehhilfe gelöst werden kann, sondern eine ärztliche Abklärung erfordert

Beuth Hochschule für Technik Berlin, Studiengang Augenoptik/Optometrie

Die Optometrie ist ein Gesundheitsberuf, der autonom, ausgebildet und reguliert ist (lizensiert/registriert); Optometristen sind die primären Gesundheitsdienstleister für das Auge und das visuelle System, welche eine umfassende Augen- und Sehbetreuung anbieten. Dies beinhaltet die Refraktionsbestimmung und die Abgabe von Sehhilfen, die Erkennung/Diagnose und das Management von Krankheiten des Auges sowie die Wiederherstellung der Funktionen des visuellen Systems.

World Council of Optometry (Konzept der Optometrie, Übersetzung)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Wech